Neues aus der Buchwelt

Neues aus der Buchwelt · 19. Dezember 2018
Mittlerweise wissen ja viele von euch, dass ich Dystopien seeehr mag! Und eine Geschichte, bei der die Menschen eine zweite Heimat suchen müssen, weil die Erde durch eine Naturkatastrophe unterging – an der kann ich gar nicht vorbei! Der Sammelband von Gabi Büttner ist sehr spannend geschrieben und entwickelt sich zu einem wahren Pageturner.
Neues aus der Buchwelt · 19. Dezember 2018
Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett – so ein richtig schöner Krimi-Schmöker sollte meiner Meinung nach in keiner guten Hausbibliothek fehlen. Und Roland Blümels dritter Fall für Kommissar Z. erfüllt alle Voraussetzungen für einen spannenden Leseabend.
Neues aus der Buchwelt · 03. Dezember 2018
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich den (Liebes-)Roman von Julia Lindberg lesen durfte. Bereits das Cover sieht sehr vielversprechend aus. Durch den Schmetterling hatte ich bereits Assoziationen mit „Beautiful Desaster“. Auch in „Was uns nicht trennt…“ erwartet den Leser eine packende Liebesgeschichte, die ihn in emotionale Höhen und Tiefen entführt.
Neues aus der Buchwelt · 20. November 2018
Ich habe mich gefreut, dass ich „Verschollen in der Poison Bay“ von Belinda Pollard lesen durfte. Was zunächst nach einem unspektakulären Neuseeland-Buch klingt, entwickelt sich zu einer rasanten Story, die mit Spannung und unerwarteten Wendungen aufwartet.
Neues aus der Buchwelt · 13. November 2018
Vlad Dracul – vielen besser bekannt als Dracula – ist meiner Meinung nach eine der interessantesten Persönlichkeiten der Geschichte. Daher war es für mich ein Muss, das Buch „Der Teufelsfürst“ von Silvia Stolzenburg zu lesen und ich habe mich sehr gefreut, dass der Verlag mir ein Rezi-Exemplar bewilligt hat. Im Buch geht es um die historische Figur (nicht dass jemand Bram Stokers Graf Dracula erwartet) und trotzdem kommen schaurige Momente nicht zu kurz.
Neues aus der Buchwelt · 08. November 2018
Ich fand den Klappentext von „Du bist mein“ ganz interessant, aber leider konnte das Buch meine Erwartungen nicht erfüllen. Die gesamte Geschichte war mir persönlich zu flach und vorhersehbar. Zwar erwarte ich bei einem BDSM-Roman keine hochphilosophische Abhandlung, aber für mich war es leider nicht stimmig
Neues aus der Buchwelt · 05. November 2018
Ich habe mich sehr gefreut, als ich das eBook vom Bloggerportal erhalten habe. Bereits der Klappentext hat mich sehr angesprochen und mich ein bisschen an Goethes „Faust“ erinnert. Das Buch kann meiner Meinung nach mit einem fast schon zynischen Humor und seiner Einzigartigkeit überzeugen
Neues aus der Buchwelt · 05. November 2018
Ich freue mich sehr, dass ich „Red“ von Ann-Kathrin Karschnick lesen durfte. Obwohl ich den Klappentext spannend fand, konnte mich die Geschichte leider nicht zu 100 Prozent mitreißen. Speziell der flapsige Schreibstil hat mir das Lesen ein bisschen verleidet.
Neues aus der Buchwelt · 26. Oktober 2018
Zunächst vielen Dank an das Bloggerportal, dass ich den Roman rezensieren darf. „Im Dunkel der Angst“ war für mich ein ungewöhnliches Buch – nicht ganz Krimi, nicht ganz Thriller und ehrlicherweise auch nicht ganz leicht zu lesen. Für mich hatte es seine Höhen und Tiefen.
Neues aus der Buchwelt · 16. Oktober 2018
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich das Buch bei Netgalley als Rezi-Exemplar bekommen habe. Die Mischung aus Historischem Roman und Fantasy ist eine besondere Leseatmosphäre zu Eigen. Neben Spannung und Abwechslung bietet Melanie Vogltanz interessante, Charaktere, die man gern weiter erforschen möchte. Insofern ist das Buch ein gelungener Auftakt für eine düster-spannende Trilogie

Mehr anzeigen